Lyrics

Alle Texte von Peter Bösselmann.


The Square

There was a little useless square,
transparent, nearly clear.
In it, there was only air,
and nothing more to peer.

But what was outside of the square,
a titmouse, blowflies, or a deer?
Well, it was really nothing there,
and nothing could appear.

The square was all, all was the square,
transparent, nearly clear.
It was the stallion, was the mare,
the foreground, and the rear.


Bird Song

Think like a bird
think like a bird thinks
think like a shining bark
think

Think like the rain
think like the rain thinks
think like a falling drop
think
think

Text nach Motiven aus dem Gedicht „Alfabet“ von Inger Christensen. Für die Vernissage von Musik in der Buchhandlung Himmelheber. Musik: Peter Bösselmann.


Put on

Put on your deep sea gear,
put on.
Put on your flippers,
put on.
Put on your lamp shade,
put on.
Put on your cage,
put on.

Put on and walk to the end
of the drive way,
put on and write by the light
of your teeth.

Put on your night gown,
put on.
Put on your fur,
put on.
Put on your life vest;
put on.
Put on your paint,
put on.

Put on and walk to the end
of the drive way,
put on and write by the light
of your teeth.

Songtext nach Motiven aus Gedichten von Christian Hawkey. Musik: Peter Bösselmann.


Get a grip

So, so, so, so angular!
Angular, rectangular!
So, so, so, so angular!
Angular, quadrangular!

No place, no room,
no echo to return,
no smell, no perfume,
and no heart-burn,
no heart-burn.

No mist to fade,
no time to slip,
no music to create,
hey, get a grip,
get a grip.

Songtext zur Vernissage von Der lange Tag. Musik: Peter Bösselmann.


Flamingo

Der Morgen graut, der Nebel fällt.
Flamingo ist schon hingestellt.
Steht dort steht auf einem Bein.
Das ist das Flamingo-Sein.

Der Tag vergeht, es dreht die Welt.
Flamingo bleibt so hingestellt.
Rosarot im Sonnenlicht.
Steht dort steht, bewegt sich nicht.

Kommt die Nacht, kommt Dunkelheit.
Endet die Flamingo-Zeit.
Steht dort steht, bis das Bein bricht.
Flamingo liegt im Halbmondlicht.


Little Wings

Little, little wings, and a yellow cap,
transparent body, and a face with a smile,
one or two legs, and a broken lance,
yes, there is plenty to compile.
(Whistling)
Yes, there is plenty to compile.

Ratty, catty look, and a woeful pose,
distinguished garment, and a bit infantile,
beast or human, and a rowing boat,
yes, there is plenty to compile.
(Whistling)
Yes, there is plenty to compile.

Body only half, and a bluish bear,
a stoic bowman, and a girl in the pile,
dead or living in the atmosphere,
yes, there is plenty to compile.
(Whistling)
Yes, there is plenty to compile.

Rough, remelted skin, and a plastic heart,
a tiny shotgun every once in a while,
all together, and to tease apart,
yes, there is plenty to compile.
(Whistling)
Yes, there is plenty to compile.

Ein „Kinderlied“ zur Vernissage von Der lange Tag. Musik: Peter Bösselmann.


For Children’s Song #4

One, two, three, four,
and all oddments.
Dive deep,
dive to the surface!

Ten, nine, eight.
Please restate.
Five or four.
And no more.

One, two, three, four,
and all oddments.
Dive deep,
dive to the surface!

One, three, five,
dive deep, dive.
One, three, five,
dive deep, dive,
dive deep, dive,
dive deep, dive,
dive deep, dive.

Text zu dem Instrumentalstück „Children’s Song #4“ von Chick Corea, aus der Musik zur Vernissage von Der lange Tag.


Place Crossings

Little boy with blue shirt. Jumping.
Black-clad man. Panning his umbrella.
Three guys with bald heads. Talking.
Fat man with his camera. Fondling his butt.
Man in white turtleneck. Searching.
Old couple. Dressed in hazy blue.
Slight man with a mustache. Smiling.
Young lady. Over the moon.

intersected lines
crisscrossed aimes
predetermined places
where to go
where to go to

Large group of old people. Hands fold together.
Young couple. Looking in different directions.
Four persons. Indecisive where to go.
Three young guys. Starring rightwards.
Bikerider. Skull on his shirt.
Twosome in black. Suspiciously looking around.
Mother and son. Marching in step.
Wispy old woman. White cigarette.

intersected lines
crisscrossed aimes
predetermined places
where to go
where to go to

Ein Abend auf dem Kornmarkt in Bautzen, bei einem Besuch der Stadt für das Projekt Gegenüber.


ichdepesche

ich schwimmbad ich kino
ich büro ich bordell
ich bigbig ich mikro
ich langsam ich blitzschnell

ich kamel ich tiger
ich friedenspolitik
ich schallüberflieger
ich kuchen ich klick-klick

ich ich ich an und für sich
ich ich ich besiegle mich
und drehe mich hübsch im kreis

ich ich ich an und für sich
ich ich ich besiegle mich
und drehe mich hübsch im kreis

ich berechnungsfehler
ich hintergrund ich zwerg
ich gespensterzähler
ich winterzeit ich berg

ich vorwort ich spengler
ich fremdenhass ich schach
ich am-eingang-drängler
ich leise-plätschernd-bach

ich ich ich an und für sich
ich ich ich besiegle mich
und drehe mich hübsch im kreis

ich ich ich an und für sich
ich ich ich besiegle mich
und drehe mich hübsch im kreis

Songtext. Melodie nach einem Tanzstück von Erasmus Widmann, eingerichtet für die Musik zur Vernissage von HD_Generator.


Schlafmangel

Es ist spät,
es ist spät,
es ist spät.
Und ich werde
durch die
Schlafmangel
gedreht.

Songtext. Musik: Peter Bösselmann.


Silberfisch

Süßer, kleiner Silberfisch,
wischelst über meinen Tisch,
freust dich deines Lebens sehr,
doch bald lebst du gar nicht mehr.

Silberfische sind nur Dreck,
Silberfische müssen weg.
Hand schwebt über meinem Tisch,
nähert sich dem Silberfisch.

La la la – große Not,
la la la – Silberfisch,
la la la – bist bald tot,
la la la – Silberfisch.

Süßer, kleiner Silberfisch,
stirbst jetzt gleich auf meinem Tisch.
Schatten senken sich herab,
dunkel wird es wie im Grab.

Und jetzt drückt mein Daumen zu,
Fischlein hat nun seine Ruh‘.
Platt, ganz platt der Silberfisch,
wisch ihn schnell von meinem Tisch.

La la la – große Not,
la la la – Silberfisch,
la la la – bist jetzt tot,
la la la – Silberfisch.

Songtext. Musik: Peter Bösselmann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Projekte