Home

Five HD Landings
Tourist from Outer Space

Ein Video/Musik-Projekt
von Peter Bösselmann

Videos & Live-Konzert
15. September 2018 // 20:30 Uhr

HebelHalle, Heidelberg

Ticket-Vorverkauf >>


Fotos: Christine Frei und Peter Gutsche
Five HD Landings
Tourist from Outer Space

Story
Ein Alien-Tourist aus der Sombrero-Galaxis landet an zufällig ausgewählten Orten in Heidelberg und macht dort Videos. Der Alien dreht ohne Ton. Zurück auf seinem Heimatplaneten, vertont er die Heidelbergerg Szenen mit seiner eigenen Musik.

Performance
Im Juni 2018 wurden an den fünf zufällig ausgewählten Orten in Heidelberg die Alien-Videos gedreht. Der Alien-Performer trug einen Schutzanzug, eine echte Atemausrüstung und einen Sombrero, aus dem oben eine drehbare Zweitkamera ragte. Die Hauptkamera war mit einer speziellen Optik ausgestattet, die den Filmsequenzen aus dem täglichen Leben eine eigene Poesie verleiht.

Konzert
Am 15. September 2018 werden die Alien-Videos im Zusammenschnitt gezeigt – als Stummfilm, live begleitet von einer Musikerin und zwei Musikern, die sich von den Bildern zu akustisch-elektronischen Improvisationen inspirieren lassen.

Flyer (PDF)

Videostill aus den Alien-Videos

Videos // Live-Konzert
15. September 2018 // 20:30 Uhr

HebelHalle, Heidelberg

Zoé Pouri
Violin, Extended Technique
Zoé spielt klassische und Barockgeige, engagiert sich in der alten wie in der zeitgenössischen Musik, experimentiert und improvisiert.

Zoé Pouri (Foto: Pouri)

Flo Huth
Guitar, Laptop, Live-Sampling
Flo arbeitet mit konkreten und synthetischen Klängen, schreibt Programme für komplexe, vielschichtige Klanginstallationen, die im Konzert live von ihm modifiziert werden.

Flo Huth (Foto: Peter Bösselmann)

Julian Maier-Hauff
Modular Electronics, Trumpet, Sax
Der Jazztrompeter überträgt das System des freien Spiels auf seinen elektronischen Klangapparat. Sounds aus dem Modularsystem – live!

Julian Maier-Hauff (Foto: Maier-Hauff)

Videos & Live-Konzert
15. September 2018 // 20:30 Uhr

HebelHalle, Heidelberg

Ticket-Vorverkauf >>

Landings-Team
Peter Bösselmann – Alien-Performance
Christine Hausotter – Koordination
Dominik König – Tauchclub Heidelberg
Christine Frei – Fotografie
Peter Gutsche – Fotografie
Sonja Wolfrum – Assistenz
Kubilay Sürer – Assistenz

Das Projekt wird gefördert von der Stadt Heidelberg.